Aug in Aug – Manta tauchen mit Marco Gloor

Der manta ist neugierig und kreist gerne um den Taucher herum - Marco Gloor

Ein herrliches Gefühl neben einem Manta zu schwimmen – Marco Gloor

Aug in Aug mit einem Manta – «Tolle Erlebnisse soll man Teilen», Marco Gloor

Auf gut 8 Metern war ich alleine mit einem Manta in der Lagune von BoraBora. Die Tauchgruppe hatte sich von mir entfernt und bei dieser Tauchhöhe liessen Sie mich alleine. Alle suchten den Manta und…
…ich habe Ihn (oder besser er mich) gefunden. Immer ein unbeschreibliches Gefühl, wenn diese «fliegenden Untertassen», um einem herum schwimmen. Enorm neugierig ist der Manta. In diesem Video sieht man herrlich wie zwei Mantas mich beobachten und anschauen. Nach wie vor gehört beim Manta Tauchen viel Glück dazu. Klar gibt es die Tauchspot’s. Doch es ist fast schwieriger einen Manta vorzubestimmen wo er zu sichten ist, als ein Walhai. Diese kommen immer zur gleichen Zeit im Jahr zu den gleichen Stellen.

Diese «Aug in Aug»-Erlebnisse machen das Tauchen aus. Tauchen gibt mir das Gefühl von Ruhe und diese herrlichen Begegnungen mit den Riesenfischen streicheln die Seele eines Tauchers – Marco Gloor.

 

Was ist ein Manta
Die Gattung der Mantarochen (Manta) gehört in der Familie der Adlerrochen (Myliobatidae) zur Unterfamilie der Teufelsrochen (Mobulinae). Sie kommt weltweit in tropischen und subtropischen Meeren in Küstennähe bis zu einer Tiefe von 150 Metern vor. Die Tiere können fünf bis neun Meter lang und drei Tonnen schwer werden. Beide Arten sind ovovivipar und für den Menschen harmlos.
Ein Manta muss täglich bis zu 14 Prozent seines Körpergewichtes an Plankton und kleinen Fischen fressen. Mantarochen werden fünf bis neun Meter lang (einschließlich des Schwanzes). Sie sind damit die größten Rochen. Ihr breiter Kopf trägt zu beiden Seiten bewegliche, leicht herunterhängende und vorn abgerundete Kopfflossen, die dazu dienen, Plankton in das große Maul zu leiten. Noch mehr lesen Sie hier.

976 Total 1 Heute
Posted on by Marco Gloor in Tauchen Leave a comment