Checkliste zum Erfolg Ihres Unternehmens:

Stetiges Überprüfen seiner Wahrnehmung.

Stetiges Überprüfen seiner Wahrnehmung.

Nichts kommt von heute auf morgen.

Ein Unternehmen auf Erfolgskurs zu bringen, ist eine große Herausforderung. Es gibt wohl kaum jemanden, der auf dem Weg in Richtung Erfolg nicht zahlreiche Hindernisse überwinden musste, auf unvorhersehbare Probleme gestossen ist und mit Rückschlägen konfrontiert wurde.

In der Regel bedarf es viel Zeit, Arbeit und Mühe, bis man die ersten Früchte des Erfolgs ernten kann. Am Erfolg muss ständig gearbeitet werden, damit er nicht von einem Tag auf den anderen verschwindet. Er muss sich im Unternehmen wohlfühlen, damit er bleibt.

Mit den folgenden Punkten können Sie das Erfolgspotenzial in Ihrem Unternehmen überprüfen. Haken Sie Zutreffendes ab. Die nicht abgehakten Punkte zeigen mögliches Potenzial auf. Hier können Sie die Hebel ansetzen:

– Ich habe eine Vision für mein Unternehmen. Ich weiß, wo ich beispielsweise in fünf, in zehn Jahren mit meinem Unternehmen stehen will.
– Ich formuliere Unternehmensziele und kommuniziere diese meinen Mitarbeitern.
– Ich habe Wege gefunden, um mit dem Unternehmen auch eventuelle Krisenzeiten zu überwinden.
– Ich betreibe selbst oder lasse Marktbeobachtung betreiben.
– Kundenbeschwerden nutze ich für die Weiterentwicklung und Verbesserung meiner Produkte bzw. meiner Leistungen.
– Ich betreibe Networking, überlasse mögliche fruchtbare, geschäftliche Beziehungen nicht dem Zufall.
– Ich lege großen Wert auf die Auswahl meiner Mitarbeiter und achte darauf, die bestmöglichen Mitarbeiter zu rekrutieren.
– Ich biete meinen Mitarbeitern in mehreren Belangen mehr, als die Konkurrenz (hier geht es nicht ausschließlich um den finanziellen Aspekt).
– Mir ist es wichtig, dass sich die Mitarbeiter in meinem Unternehmen wohlfühlen und dafür sorge ich persönlich.
– Ich forciere gezielt Produkte/Leistungen, die den größten Gewinn erwirtschaften.
– Ich bin ständig bemüht, Arbeitsprozesse effizienter zu gestalten und Arbeitsbedingungen zu verbessern.
– Meine Marketingunterlagen sind auf aktuellem Stand und von der Gestaltung zeitgemäß.
– Ich halte permanent Ausschau nach neuen Marketingkanälen.
– Ich weiß, welche Marketingmassnahmen bisher den nachhaltigsten Erfolg brachten.
– Ich nehme an Fachtagungen teil, besuche Messen, kommuniziere mit Experten, um mögliches Weiterentwicklungspotenzial für mein Unternehmen zu ermitteln.
– Ich kenne genau das Bild, das Kunden von meinem Unternehmen/meinen Produkten/Leistungen haben und kann es auch begründen.
– Ich treffe Massnahmen, um das Image meines Unternehmens laufend zu verbessern.

Um diese Punkte durchzugehen, ziehen Sie sich am besten mit Stift und Notizblock an einen ungestörten Ort zurück. Arbeiten Sie die Punkte schriftlich ab.

Marco Gloor: «Mit der schriftlichen Auseinandersetzung werden Sie wertvolle Impulse gewinnen, um den Erfolg in Ihrem Unternehmen zu fördern und zu halten.»
2702 Total 1 Heute
Posted on by Marco Gloor in Allgemein Leave a comment